Versicherung

Versicherung ubezpieczenia страховки asigurare

A-Z Versicherung
Andrzej Kozarzewski
Fischerfeldstr. 3
60311 Frankfurt am Main

Tel.: 069 29729359
Mobil: 0176 10440155


Ein Geheimnis des Erfolgs ist, den Standpunkt des anderen zu verstehen.

Advertisements
  1. #1 von der Kranke am 2011/05/24 - 21:22

    Meine Krankenversicherung will meine Kosten für die ärztliche Behandlung nicht übernehmen, weil ich nicht rechtzeitig die Beiträge bezahlt habe. Ich habe alle Beiträge später nachbezahlt trotzdem die Begründung lautet: „Ein Leistungsanspruch ist nicht gegeben, da die Behandlungen einen Zeitraum betreffen, in dem Zahlungsverzug bestand“

  2. #2 von ubezpieczenia am 2011/06/28 - 08:47

    Krankenversicherung ohne Selbstbeteilungung, ohne Beitragserhöhung, ohne jährliche Beitragsanpassung

  3. #3 von Sozialversicherung am 2011/09/04 - 12:49

    Berufsunfähigkeitsrente kann auch Sie treffen. Die Berufsunfähigkeitsversicherung ist zur Absicherung der eigenen Existenz enorm wichtig. Pro Jahr sind 25 % der Deutschen ausserstande, ihren Beruf auszuüben.Fast jeder vierte Arbeitnehmer wird vor Rentenbeginn berufsunfähig. Nicht nur körperlich arbeitende Menschen sind von Risiken wie Schäden an Muskulatur und Knochen sowie Herz-Kreislauf-Erkrankungen betroffen. Statistiken zeigen, dass psychische Ursachen, mit 28 %, die Nummer 1 der Erkrankungen sind. Eine erschreckend hohe Zahl. Auch bei Invalidität verweigert der Staat oft die Leistungen. Der gesetzliche Schutz ist hier leider nicht mehr ausreichend. Alle, die nach dem 1. Januar 1961 geboren wurden, haben keinen gesetzlichen Anspruch mehr auf eine Absicherung bei Berufsunfähigkeit.

    Ohne Berufsunfähigkeitsversicherung (ab 14,75 Euro pro Monat) ist der finanzielle Absturz bodenlos. Wir empfehlen dringend:

    1.) Berufsunfähigkeitsversicherung
    2.) Krankenzusatzversicherung

  4. #4 von Sozialversicherung am 2011/09/12 - 09:23

    Fahrrad vom Hof gestohlen: Hausratversicherung zahlt nicht

    Wird ein Fahrrad aus dem Innenhof eines Hauses geklaut, zahlt die Hausratsversicherung nicht.

    Sie komme nur für den Diebstahl auf, wenn das Rad aus einem geschlossenen Raum gestohlen wird. Allerdings könne das Fahrrad auch im Keller oder in einem Schuppen stehen – und trotzdem zahlt die Versicherung manchmal nicht. Entscheidend sei, dass es Einbruchspuren gibt, die nachweisbar sind. „Wenn einfach jemand in den offenen Keller geht und das Rad mitnimmt, bekomme ich kein Geld von meiner Versicherung.“

    Für den Bestohlenen ist das oft problematisch: Es gebe unterschiedlichste Einbruchwerkzeuge, die keine Spuren hinterlassen, sagt Boss. „Dann habe ich ein Problem, die Versicherung zahlt in solchen Fällen nicht.“ Wird der Diebstahl bemerkt, sollte der Besitzer des Rads deshalb sofort die Polizei rufen, damit sie alle möglichen Spuren des Einbruchs aufnehmen kann.

    Wer sein Zweirad zum Beispiel auch auf dem Hof versichert wissen will, kann eine zusätzliche Fahrradpolice abschließen, die in die Hausratversicherung integriert ist. Die Schadenssumme liege zwischen ein und zwei Prozent der Versicherungssumme der Hausratversicherung.
    Bei 100 000 Euro, die über die Hausrat abgedeckt sind, wären das also zwischen 1000 und 2000 Euro für ein gestohlenes Rad.

  5. #5 von Sozialversicherung am 2011/09/12 - 09:41

    Vorsicht bei Versicherungen

    Wer eine Versicherung gegen Berufsunfähigkeit abschließt, sollte sie nicht mit einer Pflegezusatzpolice kombinieren, warnt der Bund der Versicherten. Sollte wegen Finanzproblemen der Vertrag nicht fortgesetzt werden können, entfällt der Versicherungsschutz für beide Bestandteile. Bei besserer Finanzlage müssten dann zwei neue Verträge abgeschlossen werden, was durch das fortgeschrittene Alter oder den Gesundheitsstand teurer oder unmöglich werden könnte.

  6. #6 von Kfz-Versicherung zahlt Hagel- und Flutschäden am 2011/09/13 - 18:35

    Die Unwetter haben viele Autos beschädigt. Zum Teil springt dafür die Teilkasko-Versicherung ein. Sie übernimmt die Kosten für anfallende Reparaturen oder bei einem Totalschaden den Wiederbeschaffungswert. Das letzte Wort hat der Gutachter.

    Bei Schäden am Auto durch Flut, Überschwemmung oder Hagel springt die Teilkasko-Versicherung ein. Diese zahle die anfallenden Reparaturkosten oder bei Totalschäden den Wiederbeschaffungswert des Fahrzeugs, sagte Christian Lübke vom Gesamtverband der deutschen Versicherungswirtschaft (GDV).

    Nach der Schadensmeldung bei der Versicherung wird das Fahrzeug durch einen Gutachter des TÜV, der Dekra oder einer anderen Prüforganisation in Augenschein genommen. «Der urteilt dann, ob das Auto noch repariert werden kann oder ein Totalschaden vorliegt», sagte Lübke. Die Abschleppkosten trage in jedem Fall die Versicherung. Ob der Versicherte Anspruch auf einen Mietwagen habe, hänge von der Art der Police ab, die er abgeschlossen hat.

    Oft bedeuteten Schäden am Auto durch Wasser nach einer Überflutung den wirtschaftlichen Totalschaden. Wenn Schlamm- und Wassermassen in den Pkw eindringen, sind laut ADAC häufig Motor und Elektrik betroffen. Eine Reparatur lohne dann meist nicht mehr, sagte Manfred Groß vom ADAC-Technikzentrum in Landsberg. Werde ein Fahrzeug nur vom Wasser umspült, seien Schäden aber durchaus reparierbar. Durch die physische Kraft einer Schlammlawine entstünden allerdings häufig gravierende Blechschäden.

    Wenn Wasser den Motor erreicht hat, sollte der Fahrer in jedem Fall davon absehen, den Wagen zu starten, sagte Groß. Im schlimmsten Fall komme es zum sogenannten Wasserschlag, bei dem der Motor mechanisch zerstört werden könne.

    Der Versicherungsschutz im Falle eines Wasserschlags durch Überschwemmung ist ebenfalls durch die Kfz-Versicherung abgedeckt: «Die Teilkasko zahlt zum Beispiel, wenn die Tiefgarage voll Wasser gelaufen ist und der Motor beim Starten Schaden nimmt», sagte GDV-Sprecher Lübke.

    Anders liege der Fall, wenn der Motor einen Wasserschlag während der Fahrt abbekommt – zum Beispiel durch Pfützen oder Mulden voller Wasser. Dann zahle prinzipiell die Vollkasko, sagte Lübke. Wenn sich der Halter des Autos grob fahrlässig verhält und solche Risiken einfach außer Acht lässt, riskiert er nach Angaben des GDV im Zweifelsfall seinen Versicherungsschutz.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: